Seinen – Wenn Manga Existenzkrisen auslösen

Anime sowie Manga sind heutzutage jedem ein Begriff und füllen nicht nur das Fernsehprogramm

Unsere Buchhandlungen und Netflix & Co. Auch wenn das Klischee, dass Anime bzw. Manga nur für Kinder sei, langsam aber sicher ausstirbt, spricht der Großteil der bekannteren Shounen- und Shoujo-Serien dennoch ein relativ junges Publikum an. Dabei bieten so viele weniger populäre Seinen-Manga, die sich speziell an Erwachsene richten, Erzählungen, Charaktere, Bilder, und Themen, die einen derart emotional bewegen, dass auch der größte Manga-Skeptiker zum permanenten Leser wird.
In diesem Panel erzählt euch Haru, welche Seinen-Manga für Gänsehaut, Schockmomente, zahlreiche Tränen und die ein oder andere persönliche Existenzkrise sorgen können.

Dauer: ca. 1 Stunde

Keine Anmeldung nötig, jeder kann den Vortrag besuchen.